Success Note: Start eines PIM-Projektes ausgehend von der Datenmodellierung

Als Backend-Softwareentwicklerin arbeite ich viel mit E-Commerce-Plattformen wie Shopware und Magento sowie mit Akeneo PIM.

Kürzlich hatte ich die Möglichkeit, ein Akeneo PIM-Projekt aus der Datenmodellierung heraus zu starten. Ich sammelte Anforderungen und erstellte das Produktmodell in Bezug auf die gesamte E-Commerce-Infrastruktur des Unternehmens: ERP-System, Marktplatzkanäle, Shop usw.

Die Analyse der Produktstruktur gab mir einen sehr guten Einblick in das Geschäft des Kunden, was mir nun sehr bei der Implementierung von Funktionen für seinen zukünftigen Shop hilft. Im Moment finalisiere ich den Akeneo PIM – Shopware Connector, der die neuesten Produktänderungen im PIM mit dem Shop synchronisiert.

Ich finde, jeder im Team muss von Zeit zu Zeit andere Rollen ausprobieren, um das Projekt aus einem anderen Blickwinkel betrachten zu können.