Mehr Effizienz und Umsatz durch strukturierte Produktinformationen

Am 30. Mai 2018 fand in Zürich das erste diesjährige Insights Breakfast zum Thema Product Information Management (PIM) statt.
Bei Kaffee und Frühstück informierten sich die Teilnehmer zu den Vorteilen konsolidierter Daten aus einer Quelle und wie ein PIM zur Customer- und Brand Experience beiträgt.

Adriano Zappacosta (CEO & Co-Founder, advandoo AG) zeigte auf, dass das PIM die «Single Source of Truth» für alle Produktinformationen ist. Wenn man etwas über einen Artikel wissen möchte, sucht man im PIM. Produktinformationen müssten damit auch nur in dieser Quelle geändert werden.

Adriano Zappacosta

Adriano Zappacosta, advandoo AG, während seiner Präsentation.

Matthias Ackeret (Online- und Markteting Manager) von Axon Lab AG veranschaulichte, welche Herausforderungen es bei der Einführung des PIM bei ihnen zu meistern gab und welchen Nutzen Axon Lab vom PIM heute nach der Einführung hat. Das PIM wird nun als zentrales System verwendet. Es sind mehr Informationen im System als früher, ohne dass neue Mitarbeiter zur Datenpflege eingestellt werden mussten. Somit wurde der Erfassungsaufwand deutlich reduziert.
Der grösste Nutzen sind die Verdopplung des Produktportfolios online, die Steigerung der Datenqualität und der Zugewinn an Geschwindigkeit, z.B. der Website Rollout für neue Länder (Subshops). Dies hat früher gut sechs Monate gedauert und kann nun innerhalb weniger Tage realisiert werden.

Matthias Ackeret

Matthias Ackeret, Axon Lab AG.

In einer Live-Demonstration zeigten Adriano Zappacosta und Marcus Grunewald (Business Engineer, advandoo AG), wie man ein fertig gestaltetes Produktdatenblatt mithilfe von Akeneo PIM und InDesign mit wenigen Klicks erstellen kann. Dies spart viel Zeit, Ressourcen, sowie Kosten und Fehler werden vermieden. Die Produktdaten aus dem PIM sind über das InDesign-Plugin EasyCatalog direkt verbunden.

Tobias Schlotter (General Manager Central & Eastern Europe) von Akeneo stand anschliessend Rede und Antwort zur Vermeidung von Stolpersteinen bei der Integration eines PIM.

Tobias Schlotter

Tobias Schlotter, Akeneo GmbH.

Den Abschluss der Veranstaltung bildetet eine Diskussionsrunde mit allen Experten und dem Publikum.

Weiterführende Informationen zum Akeneo PIM und unseren Dienstleistungen finden Sie auf unserer Landingpage.

Hatten Sie keine Zeit, an der Veranstaltung teilzunehmen? Kein Problem – Save the date: Das nächste Insights Breakfast zum Thema PIM findet am Mittwoch, den 26. September 2018 in Zürich statt.
Möchten Sie eine Einladung erhalten? Dann hinterlassen Sie bitte nachfolgend Ihre E-Mail-Adresse oder besuchen Sie unsere Website mal wieder.

Ich möchte zukünftig Event-Einladungen von advandoo erhalten:

Anrede

Vorname

Nachname

E-Mail-Adresse