Medienmitteilung: Advandoo erweitert die Geschäftsführung

Link: https://advandoo.com/wp-content/uploads/2018/11/Medienmitteilung_ErweiterungGeschäftsführung.pdf

Der Schweizer Digital Commerce-Experte advandoo hat seine Geschäftsleitung ausgebaut und André Ryf berufen

Der 50-jährige André Ryf ergänzt per Anfang Oktober die Geschäftsführung, die bislang aus Adriano Zappacosta (CEO und Gründer) und Andreas Eggenberger (CDO und Gründer) bestand und übernimmt den Posten des CXO (Chief Customer Experience Officer).
Ryf bringt jahrelange Projekterfahrung im digitalen Umfeld aus unterschiedlichen Branchen mit, insbesondere aus den Bereichen CRM und Digitalisierung sowie Marketing Automation. Er war in der Vergangenheit sowohl als CEO als auch als COO bei zwei Schweizer Unternehmen tätig. Dabei war er zudem für den deutschen Markt verantwortlich und hat dort Projekte geleitet. Ryf übernimmt bei advandoo die Verantwortung für den Ausbau des Kundenbeziehungsmanagements. In dieser Funktion wird er neben Aufgaben im Consulting und Projekten die Entwicklung der Bestandeskunden mit neuen digitalen Themen vorantreiben.

Advandoo wird so die Kompetenzen in der digitalen Wertschöpfungskette verstärken.
„Die Erweiterung der Geschäftsführung ist für uns ein weiterer wichtiger Schritt bei der Schaffung einer 360°-Sicht im Digital Commerce“, erklärt CEO Adriano Zappacosta.
„Wir sind froh, mit André Ryf einen ausgewiesenen Digital-Experten gewonnen zu haben, der viel Erfahrung im Auf- und Ausbau von Dienstleistungsunternehmen mitbringt“, so Zappacosta weiter.

Das schweizerische Digital Commerce-Unternehmen advandoo AG eröffnete im November 2017 in Deutschland mit der advandoo GmbH einen zweiten Standort und setzt nun mit dem Ausbau der digitalen Themenbereiche und der Berufung von André Ryf weiter auf Wachstum im Digital Commerce.

Advandoo versteht sich als fokussierter Dienstleister für Digital Commerce, der Unternehmen von der Beratung bis zum Betrieb alle Services für den nachhaltigen digitalen Erfolg zur Verfügung stellen kann. Advandoo berät Entscheidungsträger zur Findung kundenorientierter Lösungsansätze und realisiert professionelle Enterprise-Softwarelösungen zur digitalen Vertriebsstrategie. Das Unternehmen ist darauf spezialisiert, digitale Business-Modelle für Unternehmen erfolgreich am Markt umzusetzen. Kompetenzschwerpunkte sind dabei die Bereiche Product Information Management (PIM), E-Commerce, Marketing Automation und CRM.

Informationen über advandoo

Digital Commerce – Die advandoo ist darauf spezialisiert, digitale Business-Modelle von Hersteller- und Handelsunternehmen zu realisieren. Das Unternehmen berät Entscheidungsträger zur Findung kundenorientierter Lösungsansätze und realisiert professionelle Enterprise-Softwarelösungen zur digitalen Vertriebsstrategie.
Mit den Kompetenzschwerpunkten PIM (Product Information Management), E-Commerce, Marketing Automation und CRM erlaubt es advandoo Lösungen zu definieren, welche die Prozesse entlang der Wertschöpfungskette individuell unterstützen. Der Digital Commerce-Experte kennt sich mit unterschiedlichen Datenstrukturen bestens aus und versteht es diese Lösungen in ERP- oder CRM-Systeme nahtlos zu integrieren. Je nach Anforderungen implementiert advandoo etablierte Softwarelösungen oder entwickelt individuelle Lösungen auf Basis von bekannten Frameworks.
Das gut ausgebildete Team an den Standorten Berlin und Zürich verfügt über Expertenwissen im digitalen Handel, der Architektur und Entwicklung von komplexen Softwarelösungen und dem Gestalten von benutzerfreundlichen Bedienoberflächen. Namhafte B2C- und B2B-Handelsunternehmen wie Axonlab, Denner und Interio bestätigen ihre Kompetenzen.

Weitere Informationen zu advandoo: www.advandoo.com

PR-Kontakt Schweiz: advandoo AG – Anja Schuster – Albulastrasse 57 – 8048 Zürich
Tel: +41 (0)44 552 14 70 – E-Mail: anja.schuster@advandoo.com