ERP-Evaluation: Systeme vergleichbar machen

Wie findet man im Angebotsdschungel der ERP-Systeme die passende Lösung?

Für einen unserer Kunden in der Medizinaltechnik haben wir eine ERP-Evaluation durchgeführt. Ziel war es, auf Basis der identifizierten Anforderungen eine validierte Vergleichsliste passender ERP-Systeme und Anbieter zu erarbeiten. Dazu wählten wir das folgende Vorgehen:

  • Bedarf klären
  • Anforderungen identifizieren
  • Entscheidungskriterien festlegen
  • Passende Software Lösungen evaluieren
  • Mögliche Anbieter bestimmen und bewerten
  • Short-List von Produkten und Anbietern erstellen

Als erstes identifizierten wir mit dem Auftraggeber die Anforderungen und erstellten daraus ein ERP-Pflichtenheft, welches alle wichtigen Aspekte an die Lösung und den Betrieb definiert. Wichtig war dabei, die für die spezifischen Bedürfnisse entscheidungsrelevanten Kriterien festzulegen und in einem Kriterienkatalog zusammen zu fassen. Dieser Kriterienkatalog wurde an alle Anbieter versandt, um eine faire und transparente Ausgangslage zu schaffen. Nur so ist es möglich, im Anschluss aus der Fülle von möglichen Anbietern und Software-Lösungen einen Vergleich zu erstellen und die passenden Kandidaten zu selektieren.

Durch die strukturierte und effiziente Herangehensweise konnten wir für unseren Auftraggeber in kurzer Zeit die Grundlagen für einen nachhaltigen Kaufentscheid legen.